Naturheilkunde

Naturheilkunde: Natürliche Behandlung für Ihre Augen

Bei einem Glaukom beispielsweise kann man durch komplexhomöopathische Arzneimittel, chinesische Phytotherapie und/oder spezielle Akupunkturverfahren den Abfluss intraokulärer Flüssigkeiten kanalisieren. Ähnlich positive Resultate lassen sich bei Flüssigkeitsansammlungen (Ödemen) im Auge erzielen. Bei dem sog. Grauen Star kann es mit Naturheilkunde bei Augenerkrankungen gelingen, die bei diesem Krankheitsbild typischen Zerfallsprozesse der Augenlinse zu verlangsamen oder zu stoppen. Bei äußerlichen Entzündungen des Auges können spezielle homöopathische Medikamente oder medizinische Augenbäder hilfreich sein. Desweiteren kann insbesondere Akupunktur die Symptomatik des „Mücken Sehens“ positiv beeinflussen.

Ein weiteres wichtiges Krankheitsbild welches mit Akupunktur behandelt werden kann, ist die Makuladegeneration.  Hierbei geht es insbesondere um die Anregung des Stoffwechsels, welcher bei einer Makuladegeneration beeinträchtigt ist. Die Wirkung der Akupunktur kann  mit Wärme noch verstärkt werden. Hierbei werden kleine Krautkegel auf der gesetzten Akupunkturnadel verbrannt. Die entstehende, wohltuende  Wärme wird über die Nadel in den Körper geleitet und entfaltet dort ihre angenehme Wirkung. Sämtliche Therapien können durch Anwendung von Kräutern aus der Traditionellen chinesischen Medizin maßgeblich unterstützt werden.

Durch das umfangreiche medizinisches Wissen, dass wir uns als Heilpraktiker und Optometristen angeeignet haben, sind wir in der Lage das Sehen im Zusammenhang mit allen Organfunktionen zu betrachten, Veränderungen des Auges zu erkennen und durch Naturheilkunde zu behandeln, bzw. die schulmedizinische Therapie zu unterstützen.

Wir besprechen in aller Ruhe erhobene Befunde und erarbeiten mit Ihnen gemeinsam aus den Einzelbausteinen Akupunktur, Neuraltherapie, Schröpfen und Ernährungsberatung ein auf Ihren Körperzustand zugeschnittenes, individuelles Behandlungskonzept.

Glaukom Behandlung

Der grüne Star (Glaukom) ist eine häufig auftretende Augenerkrankung. Dabei wird der Sehnerv mit darauf folgendem Gesichtsfeldausfall meist bei zu hohem Augeninnendruck geschädigt.

Weiterlesen …

Grauer Star Behandlung

Als grauer Star oder Katarakt wird die Eintrübung der Augenlinse bezeichnet, was das Sehen massiv beeinträchtigen kann. Schulmedizinisch erfolgt die Behandlung durch die Implantation einer Kunstlinse.

Weiterlesen …

Heuschnupfen Behandlung

Heuschnupfen und andere Allergien mit Beteiligung der Atemwege und Augen betreffen immer mehr Menschen. In der Akutphase können wir mit Akupunktur auf die Symptome einwirken.

Weiterlesen …

Akupunktur

In unserer Praxis wird die Akupunktur nach Traditioneller Chinesicher Medizin in Verbindung mit Moxibustion und chinesischer Kräutertherapie zur Behandlung von Augenerkrankungen eingesetzt.

Weiterlesen …

Ausleitende Verfahren

Die Schröpftherapie als ausleitendes Verfahren ist ein sehr altes Heilverfahren. Es wird z.B. angewendet zur Anregung des Organismus und/oder zum Ausleiten von Giftstoffen aus dem Körper.

Weiterlesen …

Biochemie

Die Biochemie als Naturheilverfahren nach Heinrich Schüssler basiert auf dem Zusammenhang der Zellfunktion des menschlichen Körpers und dessen Versorgung mit Mineralsalzen.

Weiterlesen …

Neuraltherapie

Ziel der Neuraltherapie ist es, mittels Injektionen in die Haut, sogenanntes Quaddeln, bestimmte Reflexzonen sowie gestörte Funktionen positiv zu beeinflussen.

Weiterlesen …

Sauerstoff-Therapie n. Ardenne

Eine ausreichende Versorgung des Auges mit Sauerstoff ist die Grundlage für eine optimale Sehfunktion und eine funktionsfähige Immunabwehr. Des weiteren kann der Stoffwechsel günstig beeinflusst werden.

Weiterlesen …